prevention-center Prevention Center
Menü
schönheitschirurgie zürich und zug

Aktuelles

2013

Glühwein im Baur au Lac Dezember 2013

Glühwein im Baur au Lac

Fahrtraining in Dubai November 2013

Fahrtraining in Dubai

Vampire Lift bei uns in Zürich November 2013

Vampire Lift bei uns in Zürich

Fortbildung für Kosmetiker /innen Oktober 2013

Fortbildung für Kosmetiker /innen

KispiBall Oktober 2013

KispiBall

Mentales Coaching Oktober 2013

Mentales Coaching

Ereignisreiches Wochenende Juni 2013

Ereignisreiches Wochenende

Weltneuheit im prevention-center Mai 2013

Weltneuheit im prevention-center

Schulung Wimpern April 2013

Schulung Wimpern

47th Annual Baker Gordon Februar 2013

47th Annual Baker Gordon

Hochrangiger Besuch Januar 2013

Hochrangiger Besuch

prevention-center im TV Januar 2013

prevention-center im TV


Januar

26.01.2013 - Hoher Besuch im prevention-center

Nicht nur auf dem neuesten Stand, auch aus erster Hand hiess es Ende Januar bei uns im prevention-center. Zur Einführung des neuen Fillers aus dem Hause Allergan gab es hohen Besuch. Der international bekannte Experte für minimal-invasive Behandlungen Dr. Koen De Boulle besuchte uns in Zürich.

Dr. Koen De Boulle veröffentlichte eine Vielzahl an Fachartikel zu verschiedenen Eingriffen. Praktizierende Ärzte kommen von überall auf der Welt, um mit ihm gemeinsam zu arbeiten und von ihm zu lernen. Umso mehr freute es uns, dass er es sich nicht nehmen lies, persönlich bei uns vorbeizuschauen.

Bei dem neuen Filler handelt es sich um Juvederm Volbella® von Allergan. Die Grundessenz von Vorbella ist etwas flüssigere Hyaluronsäure als bisher. Das als „neue Generation von Fillern“ gehandelte Produkt besticht durch seine noch weichere und elastischere Konsistenz und hebt sich so von anderen Produkten auf dem Markt ab. Zur Behandlung von wirklich allen Falten ist es ebenso geeignet, wie als Füllstoff bei Lippenvergrößerungen. Hier sorgt Volbella® für noch natürlichere Resultate mit langer Haltbarkeit.

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei Dr. Koen De Boulle für den unfassenden und sehr lehrreichen Workshop und freuen uns, dass die Kunden des prevention-centers wieder einmal als eine der ersten von dieser Innovation profitieren können.

 

01.2013 - Das prevention-center im TV

Die ehemalige Miss Schweiz Anita Buri lud Barbara Köhler und Dr. Christian Köhler zum Interview in den Schweizer Fernsehsender Tele Top.

Alle, die es sich nicht entgehen lassen wollen, finden hier den Link:

prevention-center bei Top Talk

Februar

27.02.2013 - 47th Annual Baker Gordon Educational Symposium

Mitte Februar fand das 47. Annual Baker Gordon Educational Symposium in Miami statt. Zu der renommierten Fachkonferenz treffen sich jährlich die besten Spezialisten der plastisch-ästhetischen Chirurgie in den USA. Gibt es einen besseren Grund dem kalten Schweizer Winter für ein paar Tage den Rücken zu kehren? So machte sich auch Dr. Köhler auf den Weg, um am dreitägigen Symposium teilzunehmen und zwei weitere Tage an der Klinik seines Mentors Dr. DiGeronimo, ebenfalls in Miami, zu arbeiten.

Themenschwerpunkte auf der Fachkonferenz waren u.a. neue technische Möglichkeiten der Augenverjüngung, die transkonjunktivale Unterspritzung von Eigenfett und die Bruststraffung sowie -vergrösserung. Augenmerk lag hierbei auf den Möglichkeiten der Implantatschirurgie – von der richtigen Implantatauswahl bis zum Thema Zugangsmöglichkeiten. Eine Besonderheit des Baker Gordon Symposiums ist die Begleitung der Vorträge mit Live-Eingriffen. So wurden in diesem Jahr z.B. die Fame Technik in der Gesichtsverjüngung und das MACS Verfahren im Facelifting von Grössen der plastischen Chirurgie erklärend demonstriert. Vor allem aber die Fachgespräche und der rege Austausch mit Kollegen aus aller Welt sorgen immer wieder für neue Impulse und sind unverzichtbar für jeden zukunftsorientiert praktizierenden Mediziner.

Ein besonderes Highlight...

... war ein kleiner Betriebsausflug, den sich Barbara und Dr. Christian Köhler im Anschluss an die Konferenz gönnten. Gemeinsam mit Dr. Paganoni, dem Chef- Anästhesist des Prevention-Centers und ausgebildetem Fluglehrer, flogen die beiden im eigenen Flieger nach Key West.

Neben innovativen Ideen, die Dr. Köhler in den zwei Tagen Klinikalltag und auf dem Baker Gordon Symposium gewinnen konnte, brachte das Team also auch viele neue Eindrücke und frischen Elan mit in die winterliche Heimat.

April

08.04.2013 - Schulungsangebot für Wimpernverlängerungen

Schöner Augenaufschlag gewünscht? Im prevention-center sind Wimpernverlängerungen bereits seit längerer Zeit sehr gefragt. Längere und dichtere Wimpern sorgen für das “gewisse Etwas”, ohne aufdringlich zu wirken. Die Augen sind strahlender und ziehen alle Blicke auf sich. Ganz unkompliziert können Sie so Ihr Aussehen (oder das Ihrer Kundinnen) verbessern - für den Alltag oder einen speziellen Anlass.
Unsere Kosmetikerinnen Magdalena Bertolis und Daniela Graci Matosevic wurden von Frau Radka Trinhova geprüft und zertifiziert. Wir freuen uns, mitteilen zu können, dass das prevention-center seit Kurzem selbst Schulungen im Bereich der Wimpernverlängerung anbietet. Die Daten der nächsten geplanten Schulungen werden hier in Kürze bekanntgegeben.

Mai

31.05.2013 - Weltneuheit und Europapremiere im prevention-center:

Mit PicoSureTM jetzt auch hartnäckige Tätowierungen entfernen

Jeder Fünfte mit einem oder mehreren Tattoos möchte Umfragen zufolge die bunten Bilder auf der Haut loswerden. Bisherige Methoden der Tattooentfernung stießen jedoch besonders bei grünen oder blauen Tätowierungen auf ihre Grenzen und ließen die Tattoos allenfalls verblassen. Mit dem von der US-amerikanischen Gesundheitsbehörde FDA zugelassenen Laser PicoSureTM, mit dem wir im prevention-center ab Juni Behandlungen zur Tattooentfernung durchführen, können selbst hartnäckige Tätowierungen dauerhaft und gewebsschonend entfernt werden. Die neuartige Technologie des ersten Pikosekundenlasers für ästhetische Anwendungen ermöglicht ultrakurze Impulse und dadurch eine Aufspaltung der Farbpigmente in winzigste Bestandteile, wodurch der Abtransport der Farbpartikel besonders schnell erfolgt. Überzeugen Sie sich persönlich von den Vorteilen der Tattooentfernung mit PicoSure, die das prevention-center als einer der ersten Anbieter in Europa durchführt.

Erfahren Sie mehr über den neuen Laser und seine Anwendungsmöglichkeiten bei störenden Tätowierungen und Pigmentflecken unter "Tattooentfernung".

Juni

13.06.2013 - Ereignisreiches Wochenende im prevention-center

Fortbildung wird im prevention-center gross geschrieben. Am 31. Mai und 1. Juni war Dr. Arthur Swift aus Montreal zu Gast und schulte Dr. Köhler sowie mehrere Kollegen in neuesten Injektionstechniken. Dr. Swift ist Erfinder des Beauty-phi-cation-Konzepts und Spezialist auf dem Gebiet der Faltenbehandlung mit Fillern. So konnte Dr. Swift den Kollegen wertvolle Tipps und Tricks vermitteln.

Einen stimmungsvollen Samstagabend verbrachten Barbara und Christian Köhler beim zehnjährigen Jubiläum der Zeitschrift “Attika” im Club Diagonal in Zürich. Eine Premium-Dessous-Modenschau mit Top-Models wie Anja Leuenberger und die Musik von DJ Santa sorgten für Partylaune.

Einen Tag später tanzte dann das gesamte prevention-center Team stilvoll ganz in Weiss auf der legendären Mykonos-Party 2013 im Kaufleuten Zürich bis in die frühen Morgenstunden.

Ein Intensiv-Workshop mit Dr. Mauricio de Maio aus Brasilien bildete am Sonntag den krönenden Abschluss des ereignisreichen Wochenendes.

Oktober

19.10.2013 - “Aus weinenden, lachende Kinderherzen machen” - Kispi-Ball 2013

Zugunsten des Züricher Kinderherzspitals fand am 19. Oktober 2013 zum neunten Mal der Kispi- Ball im Hotel “Baur au Lac” statt. Auch Dr. med. Christian Köhler und Barbara Köhler nahmen an dem jährlich stattfindenden wohltätigen Event teil. Der gesamte Erlös kam in diesem Jahr dem Herzzentrum des Kinderspitals zu Gute - insgesamt 501 000 Franken. Das Geld wird dringend gebraucht, denn rund 600 Kinder kommen in der Schweiz jährlich mit einem schweren Herzfehler auf die Welt. Dank des großen Fortschrittes in der Kardiologie sowie in der Herzchirurgie und großzügiger Spenden für die Forschung, können betroffene Kinder inzwischen i.d.R. ein Leben ohne große Beeinträchtigungen führen. Wir freuen uns natürlich über den hohen Erlös des diesjährigen Kispi-Balls und werden diese wichtige Spendengala gerne weiterhin unterstützen.

 

Oktober 2013 - Mentales Coaching für das prevention-center Team

Für das gesamte Team des prevention-centers und der PC Swiss Stem Cell gab es im Oktober 2013 eine Fortbildung der besonderen Art. Der Schweizer Star-Mentalist Gabriel Palacios besuchte uns für ein persönliches Mental Coaching in unseren Räumlichkeiten in Zürich. Palacios gelang durch seine Teilnahme an der TV-Show “The Next Uri Geller” zu landesweiter Bekanntheit. Getreu seinem Motto “Glückliche Mitarbeiter sorgen für glückliche Kunden” ging der Gedankenkünstler, auf die persönlichen Anliegen unserer Mitarbeiter ein, um diese mental zu fördern und zu unterstützen. Deutlich gestärkt, motiviert und voller neuer Ideen gehen unsere Mitarbeiter nun in die Vorweihnachtszeit und freuen sich auf Ihren Besuch bei uns im prevention-center Zürich.

 

01.10.2013 - Kosmetiker/innen aufgepasst: Basiskurs Wimpernverlängerung bei uns im prevention-center

Nicht jedem ist ein schöner Wimpernaufschlag mit langen, dichten Wimpern von Natur aus vergönnt. Professionell gemachte Wimpernverlängerungenstehen bei vielen Frauen hoch im Kurs. Wir im prevention-center verschönern nicht nur unserer Kundinnen mit hochwertigen Extensions, sondern bieten Ihnen auch die Möglichkeit selbst das Handwerk der professionellen Wimpernverlängerung zu erlernen.

Die Grundausbildung findet am 9.11.2013 bei uns in der Falkenstrasse 4 in Zürich von 12.00 bis 16.00 Uhr statt und wird mit einem Zertifikat belohnt. Kosten für den Workshop belaufen sich auf 1000 CHF und inkludieren ein Starter-Kit. Modelle dürfen Sie auch gerne selbst mitbringen.

Interessiert? Dann melden Sie sich gerne telefonisch oder per eMail an b.koehlerprevention-centerch bei Barbara Köhler.

November

November 2013 - Vampire Lift im prevention-center

Ende November erhielten wir eine exklusive Fortbildung zum Thema PRP Platelet Rich Plasma. Der auch als Vampire Lift bekannte Eingriff überzeugte das Team des prevention-centers, denn diese Art des Facelifts stellt eine rein biologische Alternative zur herkömmlichen Faltenbeseitigung dar. Aus körpereigenem Blut wird mit Thrombozyten angereichertes Plasma entnommen, die Wachstumsfaktoren separiert und in hoher Konzentration zur Einspritzung weiter verwendet. Auch für die Behandlung von Haarausfall oder zur Hautregeneration eignet sich das PRP Platelet Rich Plasma. Durchgeführt wurde die Schulung u.a von dem CEO von Cytomedix sowie mit wissenschaftlicher Unterstützung der Uni Regensburg. Wir sind stolz darauf, Ihnen diese Methode und unser Fachwissen auf diesem Gebiet anbieten zu können.

 

November 2013 - Fahrtraining und Konzentrationsschulung

Konzentration ist ein Schlüsselattribut bei jedem chirurgischen Eingriff, dessen Relevanz sich Dr. Köhler bewusst ist. Aus diesem Grund hieß es im November raus aus dem trüben Herbstwetter und ab in die Sonne. In Dubai und Abu Dhabi absolvierte Dr. Köhler ein anspruchsvolles Fahrertraining und eine umfassende Konzentrationsschulung. Voller neuer Eindrücke, bestens vorbereitet und hoch konzentriert kann Dr. Köhler nun mit Ihnen in das neue Jahr starten.

Dezember

Dezember 2013 - Glühwein im Baur au Lac

In der kalten Vorweihnachtszeit darf eines nicht fehlen - ein gemeinsames Beisammensein bei einem wärmenden Glas Glühwein. Das prevention-center Team tat dies in diesem Jahr im Baur au Lac in Zürich. Damit auch niemand frieren musste gab es, neben weihnachtlich duftendem Glühwein, für alle warme Decken. Gemeinsame Unternehmungen, wie diese, sind für uns essentiell, um unseren Zusammenhalt zu fördern und stets als gut funktionierendes Team für Sie da sein zu können. Das prevention-center wünscht Ihnen eine besinnliche Weihnachtszeit.