prevention-center Prevention Center
Menü Tel. 0848 400 800
schönheitschirurgie zürich und zug

Medical & Aesthetic Services

Ästhetik

Fadenlifting

 

Rückruf

 

Was ist ein Fadenlifting?

Das Fadenlifting ist eine etablierte, nicht operative Lifting-Behandlung mit speziell entwickelten und resorbierbaren Fäden, die Sie natürlich jünger erscheinen lässt. Da auf Hautschnitte verzichtet wird und stattdessen Fäden verwendet werden, ist die Methode besonders schonend. Die benutzten Fäden bestehen aus Poly-Propylen und werden wieder vollständig durch den Körper abgebaut. In der Medizin werden Poly- Propylenfäden bereits seit vielen Jahren erfolgreich verwendet - das Fadenlift ist nun ein weiteres Gebiet in denen sie effektiv Anwendung finden.

Ein Fadenlifting hat einen zweifachen Behandlungseffekt: Die Fäden bilden ein unsichtbares Stützgerüst unter der Haut, welches die Haut langanhaltend strafft. Gleichzeitig bewirkt der kontinuierliche Fadenabbau eine Neubildung von Kollagen, dass wiederum die Hautelastizität verbessert. Ergebnisse sind bereits unmittelbar nach der Behandlung und abschließend nach 3 bis 4 Wochen langfristig sichtbar. Das Ergebnis hält dann bis zu eineinhalb Jahre an, obwohl sich die Fäden bereits nach 6 bis 10 Monaten auflösen.  

Wie funktioniert das Fadenlifting?

Das Fadenlifting ist ein sanftes Verfahren ohne Schnitte und ohne Operation. Dabei wird unter einer kleinen lokalen Betäubung mit einer sogenannten Micro-Nadel der Faden in das Hautgewebe eingeführt. Nach Entfernen der Nadel verbleibt der Faden im Gewebe und bildet ein Geflecht aus Kollagen und elastischem Gewebe. Dabei werden je nach Region verschiedene Fäden verwendet, zum Beispiel mit kleinen Widerhäkchen oder Spiralen. Dadurch wird eine optimal und individuell auf Sie abgestimmte Therapie möglich. Die Haut wird zum Abschluss sanft massiert und gekühlt. Erste Effekte sind sofort sichtbar. Es gibt so gut wie keine Nebenwirkungen. Nach diesem ambulanten Eingriff sind Sie sofort gesellschaftsfähig - keine Narben, kein künstliches Aussehen.

fadenlift zürich

Wo kann ich ein Fadenlifting anwenden?

  •  Straffung der Gesichtskontur, Wangenlinie, Unterkieferrand
  •  Augenbrauen heben, um den Blick zu öffnen
  •  Im Wangenbereich zum Anheben der Nasolabialfalte
  •  Falten am Hals oder im Kinnbereich
  •  Einzelne Körperregionen wie Bauch und Po oder Arme

JeilTech PDO Fäden

  •  PDO Fäden sind dünner als ein Haar und speziell für medizinische Zwecke  entwickelt worden, diese sind aus Proteinen aufgebaut und absolut  biokompatibel und 100% resorbierbar
  •  Diese Fäden lösen sich erstmals kontrolliert auf und führen dadurch nicht zu  bleibenden Schäden oder Sichtbarkeit der Fäden
  •  Speziell ist die Nadel, welche durch ihre spezifische Neigung nur wenig  traumatisch ist und zumeist sogar ohne Betäubung anwendbar ist.
  •  Die Nadeln weisen weltweit die beste Qualität und Sicherheit auf. Die Fäden  weisen bei der Qualitätsprüfung der KFDA den höchsten Rang auf.
  •  KEINE allergischen Reaktion aufgrund der synthetischen Struktur
  •  KEINE Infektionen aufgrund von Monofilament Fäden
  •  Aktuell die sichersten Fäden  auf dem Markt

Vor dem Fadenlift

  •  Kein Aspirin oder andere blutverdünnende Medikamente eine Woche vor der  Behandlung
  •  Kein Alkohol am Vortag

Nach dem Fadenlift 

  •  Make- up erst nach 2 Tagen verwenden
  •  Kein Sport für eine Woche
  •  Schlafen Sie auf einem weichen Kissen in den ersten Tagen und vermeiden  Sie starke Kaubewegungen
  •  Keine Massage im Gesicht für 2 Wochen, keine Sauna oder Solarium
  •  Keine intensive Gesichtsbehandlung für 4 Wochen
  •  Kein Alkohol für 2 Wochen

Vor- & Nachteile

Vorteile

  •  Sofort sichtbarer Lifting-Effekt
  •  Keine Schnitte, nur winzige Nadeleinstiche
  •  Keine Narkose
  •  Keine Bettruhe
  •  Geringer Zeitaufwand
  •  Selten Schmerzen nach der Behandlung, lediglich leichtes Druckgefühl
  •  Geringes Entzündungsrisiko
  •  Zusatzeffekt durch die Bildung von Kollagen und neuen Bindegewebes
  •  Nicht- invasives Verfahren
  •  Langanhaltend gestraffte und festere Haut
  •  natürliche Bindegewebsvermehrung (Fibrosierung)
  •  natürliches Resultat
  •  Wiederholbarkeit
  •  Kombination mit anderen Therapien wie Botulinumtoxin und Fillern oder PRP (platelet rich plasma) möglich

Nachteile

  •  Lokale Rötungen und eventuell blaue Flecken
  •  Leichte Schwellungen

Das Fadenlifting mit PDO  Fäden ist aktuell die effektivste Methode zur Wiederherstellung der natürlichen Gesichtskontur bei höchster Sicherheit und minimalen Risiken.

Bei Fragen, nehmen Sie gerne mit unserem Team im Prevention Center Zürich und Zug Kontakt auf. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Bilder der Jeiltech PDO Fäden

Jeiltech PDO Fäden - Fadenlift im Prevention Center Zürich
Jeiltech PDO Fäden - Fadenlift im Prevention Center Zürich
Jeiltech PDO Fäden - Fadenlift im Prevention Center Zürich